zur Webseite des SV Garssen

Danke an alle Fans, Sponsoren und Supporter

für all euren Einsatz und eure Unterstützung

in der für uns schwierigen Saison 2016/2017!

So richtig wussten die Spielerinnen des SVG Celle nicht, ob sie nun nach einer weiteren Niederlage niedergeschlagen sein sollten oder ob der Eindruck überwog, ein sich anbahnendes Debakel vor heimischem Publikum abgewendet zu haben. Letztlich entschied man sich beim Handball-Bundesligisten SVG Celle nach dem 21:28 (10:14) gegen den Buxtehuder SV für den positiven Aspekt.

Eine Saison mit vielen Hindernissen und einigen Tiefpunkten sportlich vernünftig zu Ende spielen, ist einer der Punkte, der auf der „To-do-Liste“ des Handball-Bundesligisten SVG Celle steht. Dieses Vorhaben kann das Team in den insgesamt noch vier ausstehenden Saison-Begegnungen abarbeiten. Den Auftakt in das Restprogramm bildet am Samstag das Heimspiel gegen den Buxtehuder SV (Spielbeginn 19.30 Uhr, HBG-Halle).

Versucht haben sie es erneut. Doch für Punkte hat es einmal mehr nicht gereicht. Am Ende stand eine weitere Niederlage. Handball-Bundesligist SVG Celle hat gestern Nachmittag das Auswärtsspiel beim TSV Bayer 04 Leverkusen mit 22:28 (13:18) verloren und bildet weiterhin das Schlusslicht der Liga. Die Niederlage könnte das Team dazu noch teuer bezahlt haben. 

Die Handballerinnen des SVG Celle setzen ihre Abschiedstournee in der Bundesliga fort. Insgesamt fünf Begegnungen stehen in dieser Saison im Handball-Oberhaus noch auf dem Programm, bevor am 20. Mai die vorerst letzte Begegnung in der Eliteliga ansteht und es in der kommenden Spielzeit in der 2. Bundesliga einen Neuanfang geben soll. Doch bis dahin sind es noch ein paar Tage. Zuvor gilt es, die noch anstehenden Aufgaben mit allem Ernst anzugehen. Den Auftakt macht am Sonntag (16 Uhr) die Partie bei den selbst ernannten „Elfen“ vom TSV Bayer 04 Leverkusen.

Nach den positiven Leistungen des SVG Celle in den letzten Wochen, hatten endlich wieder mehr Zuschauer am gestrigen Samstag Abend den Weg in die Celler HBG-Halle gefunden. Und einige von ihnen hofften insgeheim auf die nächste Sensation (vor allem diejenigen unter ihnen, die noch gegen Leipzig der Halle ferngeblieben waren).

SVG Celle stellt keinen Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens und beginnt mit der Planung für die kommende Saison in der 2.Bundesliga

Unsere Sponsoren

LinglongTire-Logo1.pngLogo_Stadtwerke_Celle.pngSelect_Profcare_280.pngbesamex.pngceller-bier.pngmolten.pngsporthaus-goesch.pngwirleben.png