zur Webseite des SV Garssen

Danke an alle Fans, Sponsoren und Supporter

für all euren Einsatz und eure Unterstützung

in der für uns schwierigen Saison 2016/2017!

Für den SVG Celle fällt am Samstag (Anpfiff 18 Uhr) in der Handball-Bundesliga der letzte Vorhang. Der 26. Spieltag steht auf dem Programm. Für den Tabellenletzten heißt das Abschied nehmen aus der deutschen Eliteliga.

Ohne Punkte sind die Handball-Damen des SVG Celle von ihrem letzten Auswärtsspiel bei Frisch Auf Göppingen zurückgekehrt – das ist die schlechte Nachricht. Doch bei näherer Betrachtung war diese Bundesliga-Partie alles andere als eine Blamage für den feststehenden Bundesliga-Absteiger aus der Residenzstadt. Das zeigt in erster Linie das Ergebnis: Mit einem knappen 27:29 (14:16) unterlagen die Cellerinnen im Schwabenland.

Die Zeit drängt. Noch zwei Spieltage stehen in der Handball-Bundesliga der Frauen auf dem Programm. Für das Team des SVG Celle geht es dabei am Samstag (19.30 Uhr) zu FrischAuf Göppingen. Eine Woche später empfängt die Celler Mannschaft zur Abschlussvorstellung der Saison Borussia Dortmund in der HBG-Halle. 

Mit einem Erfolg war ohnehin nicht zu rechnen gewesen. Und das angestrebte Ziel, eine eingeplante Niederlage gegen den klaren Favoriten mit maximal fünf Toren Unterschied abzuschließen, ist auch nicht ganz aufgegangen. Dennoch zog man beim Handball-Bundesligisten SVG Celle nach einer 24:30 (12:19)-Niederlage eine zufriedenstellende Bilanz. 

Die Abschiedstour aus der Handball-Bundesliga Frauen führt den SVG Celle am drittletzten Spieltag der Saison zum Serienmeister der vergangenen Jahre, zum Thüringer HC. Dort ist das Celler Team am Samstag (18 Uhr) einmal mehr in der Außenseiterrolle. 

Unsere Sponsoren

LinglongTire-Logo1.pngLogo_Stadtwerke_Celle.pngSelect_Profcare_280.pngbesamex.pngceller-bier.pngmolten.pngsporthaus-goesch.pngwirleben.png