zur Webseite des SV Garssen

Seid dabei und sichert euch eure Plätze:

Am 28.12.2016 spielen wir in der HBG-Halle

gegen den TSV Bayer 04 Leverkusen!

Der Einsatz von Kim Wahle gegen ihren Ex-Klub aus Blomberg ist ungewiss. Sie hatte sich gegen Neckarsulm eine schwere Prellung im Oberschenkel zugezogen.

Die Heimniederlage gegen die Neckarsulmer Sportunion ist nicht spurlos am Handball-Bundesligisten SVG Celle vorbeigegangen. Und so reist das SVG-Team am Samstag (Spielbeginn 16.30 Uhr) mit angeschlagenem Selbstvertrauen zur HSG Blomberg-Lippe.

Eigentlich sollte es ja endlich den ersten Heimsieg geben. Aber eben nur eigentlich. Denn das, was die Spielerinnen des Handball-Bundesligisten SVG Celle insbesondere nach der Pause den enttäuschten 650 Zuschauern in der HBG-Halle anboten, war alles, nur nicht erstligareif. Von allen guten Geistern verlassen, taumelten die Gastgeberinnen gegen die Neckarsulmer Sportunion einer deftigen 19:30 (8:7)-Niederlage entgegen.

Sicher ist gar nichts. Aber sie möchten es schon mit allem Elan angehen. Handball-Bundesligist SVG Celle hat im bisherigen Saisonverlauf noch kein Heimspiel gewinnen können. Das soll sich möglichst am Samstag ändern. Im Heimspiel gegen die Aufsteiger von der Neckarsulmer Sportunion (19.30 Uhr, HBG-Halle) will man vor den heimischen Fans endlich den ersten doppelten Punktgewinn feiern. 

Nein. Das Ausscheiden im DHB-Pokal hat den Verantwortlichen des Handball-Bundesligisten SVG Celle nicht unbedingt in den Kram gepasst. „Natürlich hat uns das nicht geschmeckt“, gibt der sportliche Leiter Ekkehard Loest über die Niederlage in Ketsch unumwunden zu. Gern wäre man im Viertelfinale noch dabei gewesen. Doch überbewerten will er das Pokal-Aus nicht.

Unsere Sponsoren

LinglongTire-Logo1.pngLogo_Stadtwerke_Celle.pngSelect_Profcare_280.pngbesamex.pngceller-bier.pngmolten.pngsporthaus-goesch.pngwirleben.png