zur Webseite des SV Garssen

Danke an alle Fans, Sponsoren und Supporter

für all euren Einsatz und eure Unterstützung

in der für uns schwierigen Saison 2016/2017!

Die Juniorinnen-Nationalspielerin Amelie Berger in Aktion. - Foto: Stephane Pillaud/IHF

Bevor die Juniorinnen des Deutschen Handballbundes ihre Qualifikation für die Europameisterschaft vor heimischem Publikum spielen werden (17. bis 19. März in Regensburg), nimmt die Mannschaft von DHB-Juniorinnen-Trainerin Marielle Bohm und Co-Trainer Jens Pfänder vom 10. bis 12. März am Vier-Länder-Turnier teil. Die beiden letzten Begegnungen werden am Sonntag, 12. März ab 13 Uhr in der Celler HBG-Halle ausgespielt. Den Auftakt Finaltages macht die Partie zwischen Spanien auf Portugal. Anschließend um 15.30 Uhr treffen Deutschland und Frankreich aufeinander.

Die ansteigende Leistungskurve bei Torhüterin Karina Morf vom Handball-Bundesligisten SVG Celle ist in ihrem Geburtsland nicht ohne Beachtung geblieben. Die 21-Jährige erhielt eine Einladung zu einem Lehrgang der Schweizer Nationalmannschaft. Vom 15. bis 19. März hat der Trainer der „Nati“, Jesper Homris, insgesamt 18 Spielerinnen ins Alpine Sportzentrum Mürren geladen. Morf war im Sommer des vergangenen Jahres vom inzwischen in die dritte Liga gestiegenen SC Kirchhof 09 nach Celle Celler Bundesligisten gewechselt.

Kurz nach dem Abpfiff hatte Trainer Martin Kahle sein Team auf dem Spielfeld um sich geschart. „Ich habe ihnen gesagt, dass wir auf dem richtigen Weg sind, dass nur Kleinigkeiten fehlen“, verriet Kahle. „Ich habe versucht, ihnen Mut zu machen.“ Einmal mehr hatte der Handball-Bundesligist eine ansprechende Partie abgeliefert – einmal mehr war das Team dafür nicht belohnt worden. Aller Kampf und eine gute Moral hatten gegen BVB Dortmund nicht gereicht. Knapp war es wieder gewesen. Doch am Ende stand eine 24:26 (11:14)-Niederlage.

Es ist so etwas wie das Vorspiel zum Kracher in der Fußball-Bundesliga. Am Samstagabend (18.30 Uhr) empfängt Borussia Dortmund im Signal Iduna Park RB Leipzig. Zuvor um 15.30 Uhr ist der SVG Celle in der Handball-Bundesliga der Frauen an der Reihe. In der Dortmunder Sporthalle Wellinghofen geht es am letzten Hinrunden-Spieltag gegen die Handball-Frauen des BVB.

Der 12. Spieltag der Handball-Bundesliga Frauen schmerzt die ohnehin angespannten Seelen beim SVG Celle. Nicht nur, dass man im Heimspiel gegen FA Göppingen einen durchaus möglichen Sieg noch aus der Hand gab, feierte mit der HSG Bad Wildungen ein direkter Mitkonkurrent im Kampf um den Klassenerhalt auch noch einen überraschenden 29:22-Auswärtssieg beim TSV Bayer 04 Leverkusen. 

Unsere Sponsoren

LinglongTire-Logo1.pngLogo_Stadtwerke_Celle.pngSelect_Profcare_280.pngbesamex.pngceller-bier.pngmolten.pngsporthaus-goesch.pngwirleben.png